Heilpädagogik - Geschichte

sonderpaedagoge.de!

 

Entwicklung der Sprachbehindertenpädagogik

 

Überblick: Relevante Prozesse, Strukturen, Daten  

Stimm- und Sprachheilkunde 

 

Sprachheilpädagogik/ Sprachbehindertenpädagogik

1584 der Arzt Hironimus Merkurialis schreibt die erste wissenschaftliche Abhandlung über Sprachheilkunde

 

1830 R. Schulthess veröffentlicht "Das Stammeln und Stottern"
1841 "Die Heilung des Stotterns durch eine neuartige Operation"
1844 "Die Störung der menschlichen Sprachorgane"
1855 Erfindung des Kehlkopfspiegels
1868 "Über das Stottern und dessen Heilung"
1877 "Die Störungen der Sprache"

Ab 1832 Leitfaden zur Stotterbehandlung (Taubstummenlehrer)
1879 A. Gutzmann veröffentlicht "Das Stottern und seine grundsätzliche Beseitigung durch ein methodisch geordnetes und praktisch erprobtes Verfahren."
Seit 1883 ( Braunschweig) Stotter-, später Sprachheilkurse für Kinder im Schul-. später auch Vorschulalter
1888 Ausbildung zweier Elberfelder Lehrer und Ärzte

1891 Gründung der "Medizinisch-pädagogischen Monatsschrift für die gesamte Sprachkunde" (A. und H. Gutzmann)

 

1905 Sprachheilkunde als Universitätsfach (Berlin. H. Gutzmann senior)
1907 Universitäts- Laboratorium für experimentelle Phonetik und Univ.-Ambulatorium für Sprach und Stimmstörungen (Berlin)

1901 Gründung von Sprachheilklassen in Barmen
1910 Halle
1912 Hamburg

1924 1. Internationaler Kongress für Logopädie und Phonetik

1921 erste voll ausgebaute Sprachheilschule (Hamburg)
Seit 1925 (Halle) Sprachheilpädagogik im Rahmen von Hilfsschullehrerprüfungen
1926 ausgebildete Lehrer studieren nach 2 Jahren Vorbereitung 4 Sem. an der Universität Hamburg
1927 Sprachheilschulen in deutschen Städten: 4. Sp-Klassen: 14. Sp-Kurse: 95
1935
Gemeinsame Prüfungsordnung für Lehrer an Schulen für Gehör- und Sprachleidende in Hamburg

1942 Sprachheilambulanzen und -kliniken in 16 dt. Städten

1942 10 Sp-Schulen. Sp-Klassen in 11 Städten

 

nach 1945 BRD: Wiederaufbau der Sp-Schulen sowie der Ausbildung von Sprachheillehrern (nach Bundesland verschieden)

1960 mehr als 31 Ambulanzen und Kliniken auf dein Gebiet der BRD

1978 etwa 35 Ambulanzen und Kliniken in der BRD

1960 13 Sp-Schulen und 6 Sprachheilheime
1970 10 Studienstätten für Sp-Pädagogik und Dipl.-Pädagogen
1978 12 Sp-Studienstätten; 90 Sprachehindertenschulen und 32 Sprachheilheime


- Startseite -